Ultraschall-Therapie


Die Ultraschall-Therapie wird mit Schallwellen durchgeführt, die oberhalb des menschlichen Hörvermögens liegen. Seit einigen Jahren steht Patienten neben der bereits bekannten diagnostischen Anwendung, etwa im Bereich der Schwangerschaftsuntersuchung, auch die nebenwirkungsfreie Ultraschallbehandlung zur Verfügung. Die erfolgreiche Therapie wirkt auf verschiedene Art und Weise. Sie hat eine thermische Wirkung, die die Durchblutung der Haut verbessert, Muskeln entspannt und für eine bessere Wirkstoffaufnahme sorgt. Die mechanisch-physikalische Wirkung der Ultraschall-Therapie entspricht einer wohltuenden Mikromassage und die biochemische Wirkungsweise führt zur Gefäßerweiterung und Durchblutungsförderung, besserer Sauerstoffversorgung von Gewebe und Zellen, einer Bindegewebsstärkung, verbessertem Lymphabfluss und einer Hautverbesserung.


Die Ultraschall-Therapie wird bei Hauterkrankungen wie Akne, Psoriasis oder Ekzemen, verschiedenen kosmetischen Problemen oder orthopädischen Beschwerden wie etwa Sehnenscheidenentzündung, Gelenk- und Schleimbeutelentzündung, Arthritis oder dem Tennisellenbogen erfolgreich angewendet.


 © pt-hoffmann 2015     corporate design pic-media 2015     fotos by viola boxberger & @fotolia

Home Vita Leistungen Wellness Kurse Anfahrt Kontakt Impressum