Autogenes Training


Das autogene Training, eine Methode zur Selbstbeeinflussung oder Autosuggestion, hat das Ziel, sich selbst in einen Zustand der Entspannung zu versetzen. Dabei werden körperliche Vorgänge durch Konzentration beeinflusst. Der Körper liegt dabei entspannt auf dem Rücken, in der sogenannten „Droschkenkutscherhaltung“. Schwere-, Wärme-, Atem- und Bauchübungen suggerieren dem eigenen Körper ein beruhigendes und entspannendes Gefühl.


Autogenes Training ist eine Gruppentherapie, die zu echter Entspannung, Selbsterkenntnis und bewusstem Nachdenken führt. Diese Methode kann bei zahlreichen Beschwerden, Erkrankungen und in Stresssituationen zur Wiederherstellung des allgemeinen Wohl-befindens eingesetzt werden.


Home Vita Leistungen Wellness Kurse Anfahrt Kontakt Impressum